Plagne die Fünfte

Zum fünften Mal waren wir jetzt im himmlischen Chateau Plagne mit seinen wunderbaren Gastgebern Achim und Martina Schriever. Eine Woche haben wir bei hochsommerlichen Themperaturen draußen unter schattigen Bäumen gemalt, uns zwischendurch im Pool abgekühlt und Abends sternemäßig kullinarisch von Achim verwöhnen lassen. Diese Woche war rundum einfach nur Spitze! Danke an alle und besonders auch an Astrid Keimer, die uns wie gewohnt mit guten Ideen und Anregungen in unserem Malprosess unterstützt hat.

Ich bin sehr glücklich diesen Ort mit seinen wunderbaren Menschen gefunden zu haben!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Plagne die Fünfte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.